Startseite | Aktuelles | Bundesrahmenvertrag: Fragen-Antworten-Katalog aktualisiert und deutlich erweitert
Aktuelles
14.10.2021

Bundesrahmenvertrag: Fragen-Antworten-Katalog aktualisiert und deutlich erweitert

Die vier Physiotherapieverbände und der GKV-Spitzenverband haben sich nach einigen Abstimmungssitzungen auf eine erweiterte und neu strukturierte Fassung des gemeinsamen Fragen-Antworten-Kataloges (FAK) geeinigt.
Die Fassung des FAK vom 12. Oktober 2021 beinhaltet insgesamt 68 Fragen und rechtsverbindliche Antworten. Das sind 20 mehr als in der letzten Fassung vom 02. September 2021. Die Fragen-Antworten-Bereiche sind nach den jeweiligen Anlagen des Bundesrahmenvertrages sortiert. Aufgrund der vielen neuen Fragen und Antworten musste eine neue Nummerierung erfolgen.

Zu den Anlagen 3a und 3b sind zur bisherigen Fassung im FAK sieben Fragen ergänzt. Damit nimmt dieser Bereich auch mit Abstand den größten Umfang im FAK ein.

Ein Beispiel:
Die Frage 41 des FAK greift neu die Frage nach der Vertretung für erforderliche Korrekturen auf. Die Antwort regelt nun eindeutig, dass beispielsweise Ärzte und Ärztinnen einer ärztlichen Gemeinschaftspraxis, eines MVZ oder eines Krankenhauses sich untereinander vertreten und damit auch Korrekturen an Verordnungen vornehmen können, die ein anderer Arzt, eine andere Ärztin der Gemeinschaftspraxis/des MVZ/des Krankenhauses ausgestellt haben.

Weitere Erläuterungen zur aktuellen Fassung vom 12. Oktober 2021 finden Interessierte hier:

Die aktuelle Fassung des Fragen-Antworten-Kataloges (Stand 12. Oktober 2021) zum Herunterladen hier:

 

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x