Startseite | Aktuelles | ETL-Gruppe spendet 90.000 Schutzmasken
News
29.04.2020

ETL-Gruppe spendet 90.000 Schutzmasken

Deutschlands größte Steuerberatungsgruppe leistet einen wichtigen Beitrag zur Linderung der Folgen der Corona-Krise und spendet 90.000 medizinische Schutzmasken an Vivantes. Medizinische Schutzmasken sind zurzeit ein knappes und sehr gefragtes Produkt. Lieferengpässe und lange Wartzeiten sind an der Tagesordnung. Ein besonders hoher Bedarf an Schutzmasken besteht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, da die Gefahr von Infektionen dort besonders hoch ist.Die ETL-Gruppe hat sich daher entschlossen 90.000 medizinische Schutzmasken an Vivantes zu spenden. Vivantes betreibt in Berlin zahlreiche Krankenhäuser, Pflegeheime und weitere medizinische Einrichtungen und benötigt daher laufend eine sehr hohe Zahl an Masken, um Patienten und Mitarbeiter vor Infektionen zu schützen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x