Startseite | Aktuelles | G-BA: Bundesweite Sonderregelung zur telefonischen Feststellung von Arbeitsunfähigkeit
News
19.10.2020

G-BA: Bundesweite Sonderregelung zur telefonischen Feststellung von Arbeitsunfähigkeit

Befristet vom 19. Oktober 2020 vorerst bis 31. Dezember 2020 können Patientinnen und Patienten, die an leichten Atemwegserkrankungen leiden, telefonisch bis zu 7 Kalendertage krankgeschrieben werden. Das kann dazu beitragen, dass Patienten, die den Weg aus Angst vor Ansteckung in die Arzt-Praxis vermieden haben, nun doch zur Sprechstunde kommen und der Arzt z. B. die notwendigen Heilmittel-Verordnungen ausstellt.

Lesen Sie hier den ganzen Text.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x